Startseite
Unsere Leistungen
Ölheizung
Gasheizung
Solaranlagen
Sanitär
Kontakt
Datenschutz
Impressum
     
 





















Die Sonne ist der bei weitem größte Energielieferant auf der Erde. Tag für Tag schenkt sie uns eine Energiemenge, die dem 7000-fachen des Weltenergiebedarfs entspricht. Und das Beste: Jeder kann davon profitieren! Wenn Sie die kostenlose Sonnenenergie für die Erzeugung von Wärme und Warmwasser nutzen, können Sie viel Geld sparen und Ihre Energiekosten nachhaltig senken. Auch die Umwelt hat etwas davon, weil Solarenergie zum Schutz des Klimas beiträgt.

Sie verbinden hohe Leistung mit enormer Flexibilität und sind dabei auch noch besonders einfach zu installieren: die Junkers Flachkollektoren. Dank der Verwendung von hochwertigen Materialien für das Gehäuse sind sie nicht nur Leichtgewichte, sondern auch extrem stabil und langlebig. So können Sie sich viele Jahre über kostenlose Wärme von der Sonne freuen.

FCC-2S Flachkollektor :
Damit kein Sonnenstrahl verloren geht: Mit dem Kollektor FCC-2S kann man selbst kleine Dachflächen zum Erzeugen von Solarenergie nutzen. Mit gerade mal 2,09 m² Fläche lässt er viel Spielraum bei der Verwirklichung von Ideen.

Wirtschaftlich auf kleinen Flächen

Der FCC-2 verbindet kompakte Maße mit hohem Leistungs vermögen. Sein hochwertiges Solar-Sicherheitsglas absorbiert das Sonnenlicht hervorragend. Der Kollektor erzielt so vergleichsweise hohe Solarerträge. Doch auch das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis liefert ein überzeugendes Kaufargument.

Leicht zu montieren

Der Kollektor wird senkrecht installiert. Er ist sowohl für die Aufdach- als auch für die Flachdachmontage geeignet. Ein stabiler Aluminiumrahmen sorgt für Gewichtsersparnis und erleichtert den Transport aufs Dach. Standardisierte Steckelemente ermöglichen eine einfache und schnelle Montage – ohne Spezialwerkzeug. Dabei verhindern die stoßfesten, robusten Transportecken, dass der Kollektor beim Aufstellen beschädigt oder verkratzt wird.


Vakkumröhren-Kollektor VK 120-2
Leistungsstark, flexibel und edel – das zeichnet die neuen Vakuum-Röhrenkollektoren VK 120-2 CPC und VK 120-2 aus. Sie überzeugen mit innovativer Technik, hoher Energieeffizienz und ansprechender Optik. Neben der sehr hochwertigen Verarbeitung und dem modernen Design überzeugt die einfache und flexible Montage durch kleine und leichte Module sowie die bewährten Edelstahl-Steckverbindungen wie beim Top-Flachkollektor FKT-2.

Die Typenbezeichnung verrät es schon – erhältlich ist der Röhrenkollektor entweder mit oder ohne dem CPC-Spiegel, welcher sich für eine noch bessere Ausnutzung der Sonneneinstrahlung verantwortlich zeigt. Für beide Varianten gelten dagegen die kompakten Maße und das geringe Gewicht, was vor allem den Transport und die Montage vereinfacht.

Die Junkers Röhrenkollektoren der VK-Serie werden von einer Doppelwand aus Glas geschützt. Zwischen den beiden Glaswänden herrscht Vakuum, das die Röhren optimal isoliert und nur minimale Wärmeverluste zulässt. Dadurch erzielen die VK-Kollektoren vor allem im Winter und bei hohen Heiztemperaturen überdurchschnittliche Erträge. Die Glasröhre ist beständig gegen normalen Hagelschlag. Da es keine Metallverschlüsse gibt, ist sichergestellt, dass das isolierende Vakuum sich nicht mit der Zeit durch schleichenden Gaseintritt abschwächt.